Welpen

Was Welpen in den ersten Wochen ihres Lebens, der Sozial- und Prägephase, erleben und bewerten, ist entscheidend für ihr ganzes Leben. Weil diese Zeit so wichtig ist, hole ich bei dem Thema 'Welpen' ausnahmsweise weiter aus.

 

Was - keine Welpengruppe?

Wie sieht die Realität einer Welpengruppe fast immer aus? Welpen im Alter zwischen 9 und 20 Wochen, kleine und große Rassen (mit entsprechend unterschiedlichem Gewicht) und verschiedensten Temperamenten treffen aufeinander  - und das sieht dann nicht selten so aus:

Ein Welpe der mit eingezogener Rute zwischen die Füße irgendeines Menschen flüchtet - dieser Welpe hat Angst. Ziemlich sicher wird dieser Welpe zukünftig eine eigene Strategie entwickeln, um die aus seiner Sicht 'bedrohlichen' Situationen mit Artgenossen anders zu lösen. Am besten wäre es, eine solche Situation zu vermeiden, aber wenn sie entsteht, solltest DU der Ansprechpartner aus Sicht deines Hundes sein.

 

Die wenigsten Welpen haben bereits eine ausreichende Bindung zu ihrem Menschen, um diesen aufzusuchen wenn sie überfordert sind  - denn das müsste VOR einer Gruppensituation geübt werden. 

Hundeexperten, wie beispielsweise Thomas Baumann, machen unter anderem die klassischen Welpenspielgruppen und den Run auf diese für zunehmend mehr verhaltensauffällige Hunde verantwortlich, die eigentlich mit besten Voraussetzungen ins Hundeleben gestartet sind.

Und darum wählen immer mehr Trainer und Welpenbesitzer einen anderen Weg:

 

Basics wie Vertrauen und Beziehung zwischen Mensch und Welpe werden in Ruhe als erstes gefördert. Umweltgewöhnung und Signale werden individuell erarbeitet.

 

Kontakt zu Artgenossen findet hierbei stets im Schutz des Hundehalters statt. Anschließend kann auf dieser Basis das Gelernte in der Gruppe auch unter Ablenkung vertieft werden.

Auch ich biete aus diesen Gründen keine Welpengruppe mehr an. 

Aber sehr gerne begleite ich dich und deinen Welpen mit individuellen Stunden, altersgemäßer Förderung und positiven Erfahrungen,  welches den Aufbau von Bindung und Vertrauen ermöglicht und zu einem harmonischen Mensch-Hund-Team führt. 

Einzelstunde Welpen bis einschließlich der 16. Lebenswoche:

Termine nach individueller Absprache

Auf meinem eingezäunten Gelände:

49,-€ für eine 3/4 Stunde

Bei Hausbesuchen (bis max 30km Gesamtstrecke):

59,-€ für eine 3/4 Stunde zzgl. 8,-€ Fahrtkosten bis 10km Strecke und 0,50€ Fahrtkosten pro km ab dem 11.km Gesamtstrecke 

Druckversion | Sitemap
© CC-Hundetraining